Aktuelle PV-Einspeisevergütungen

Von der Bundesnetzagentur haben wir die aktuellen Zubauzahlen erhalten, aus denen sich die Vergütungssätze von Oktober 2016 bis einschließlich Dezember 2016 ergeben und man schon erste Abschätzungen für die darauffolgenden Monate wagen kann.

Für den Zeitraum dieser drei Monate bleibt der Degressionssatz aufgrund des sehr geringen Zubaus in der vergangenen Zeit Jahr auch weiterhin auf 0,0%. Es erfolgt momentan keine weitere Senkung der Einspeisevergütung!

Die nachfolgende Tabelle enthält die aktuell geltenden Vergütungssätze in ct/kWh für Photovoltaik-Anlagen, die in den nächsten Monaten in Betrieb genommen werden (nach EEG 2014 > Kleinanlagem bis 500 kWp ohne Direktvermarktung):

Inbetriebnahme

Dachanlagen
bis 10 kWp

Dachanlagen
bis
40 kWp

Dachanlagen
bis 500 kWp

Freiflächen-anlagen
bis 500 kWp

ab 01.10.2016

12,31

11,97

10,71

8,53

ab 01.11.2016

12,31

11,97

10,71

8,53

ab 01.12.2016

12,31

11,97

10,71

8,53

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.